Am vergangenen Sonnabend (7.10.) war es soweit. Die Raiffeisen Handelsgenossenschaft BHG Dresden e.G. lud, in Kooperation mit der Holzindustrie Dresden GmbH, zum 5. Renntag der Rennsaison auf die Galopprennbahn nach Seidnitz ein.

Partner und Mitarbeiter fieberten gleichermaßen den von der HID und RHG ausgetragenen 3. und 4. Rennen des Renntages entgegen. In lockerer Atmosphäre bei vorwiegend sonnigem Wetter konnte der ein oder andere sein Glück beim Wetten versuchen. 

Gemeinsam mit DRV-Vizepräsident Rainer Naseband übergab Vorstandsmitglied Andreas Bascha im Namen der Raiffeisen Handelsgenossenschaft BHG Dresden e.G. den Preis für den Sieger des vierten Rennens des Renntages.  

Wir bedanken uns beim Dresdener Rennverein 1890 e.V. und bei allen anwesenden Partnern für diesen gelungenen Tag.

Die Raiffeisen Handelsgenossenschaft BHG Dresden e.G. beim Großen Preis der Landeshauptstadt Dresden

Zurück