Ein weiteres Jahr ist vorüber und wir befinden uns bereits mitten in der Vorweihnachtszeit. Nun ist es schon zu einer guten Tradition geworden, dass wir jedes Jahr zu dieser Zeit ein soziales Projekt in der Region unterstützen. Vorzugsweise eines, das sich besonders Kindern und Jugendlichen zuwendet. 

Dieses Jahr kam aus dem Kreis des Unternehmens der Vorschlag den "Otti-Hof" in Pirna-Graupa
http://www.dg-graupa.de/ ) zu unterstützen.

Die korrekte Bezeichnung ist „Dorfgemeinschaft Dittersbach GmbH“. Sie schafft Lebensräume für Menschen mit Hilfebedarf. So bietet die Gemeinschaft geschützte Arbeitsplätze in ihren Werkstätten, wo die jungen Leute mit ihrem Produktionsleiter Herrn Müller eine Vielzahl von Leistungen für Unternehmen aus der Region erbringen:

Von der Bearbeitung und Sortierung filigraner Kunststoffteile über die Beschichtung oder Bestückung von Metallteilen bis hin zu Zuarbeiten für den Modellbahnbau. Hierfür kommen auch Produkte aus unserem RHG Baustoffhandel zum Einsatz: Aus Styrodurplatten, die wir sonst zur Dämmung anbieten, werden Grundkörper für Bahndämme der Spuren H0 und TT gefertigt und schlussendlich sogar "geschottert". Andere kreative Arbeiten entstehen in der Keramik-, Stoff- oder Holzwerkstatt. Diese Produkte werden später auch im werkstatteigenen Laden zum Verkauf angeboten. 

Der eigentliche „Otti-Hof“ bildet den Wohnbereich. Hier finden 47 meist junge Erwachsene ein, ihrem Hilfebedarf entsprechendes, Wohnumfeld, das sie bei der selbständigen Bewältigung im Alltag unterstützt. 

Mit der Spende der RHG Dresden wird es Frau Mitschke als Leiterin des Wohnbereiches mit den Bewohnerinnen und Bewohnern sicher gelingen, hier den ein oder anderen schönen Akzent zu setzten.

 Im Namen aller RHG Dresden Mitarbeiter konnte unser Vorstandsmitglied Herr Thomas Tschirpig am 18.12.2017 die Weihnachtsspende der RHG Dresden übergeben. Frau Godron, Frau Mitschke, Herr Hein und Herr Müller (vlnr) nahmen sie für den "Otti-Hof“ entgegen.

"Otti-Hof" - Lebensräume für Menschen mit Hilfebedarf

Zurück